Kurs-Programm der OSD

Einblicke des volumetrischen Ansatzes in der Osteopathie: Grundlegende Techniken und Prinzipien

Kursfakten

Voraussetzungen zur Teilnahme

ausgebildet in Osteopathie

Kursgebühr

360,00 

24 Plätze frei

24 Plätze frei

Kursdetails

Kursinhalt

Wir laden Sie herzlich zu einer fesselnden zweitägigen Einführung in die Kernprinzipien des volumetrischen Ansatzes in der Osteopathie ein. Dieser Kurs, der sich ausschließlich an Osteopath:innen richtet, wurde sorgfältig konzipiert, um eine solide Grundlage für manuelle Techniken und Prinzipien zu schaffen. Die Teilnehmenden erwerben wesentliche praktische Fertigkeiten, meisterhafte Beurteilungsmethoden und dynamische Behandlungsstrategien für die unteren und oberen Gliedmaßen sowie für die Rumpfregion.

Dozent/en

Joseph Gill-Lussier BSc, BMus, DO (CAN)
Der erfahrene Osteopath Joseph Gill-Lussier, BSc, DO ist Direktor der Abteilung für Osteopathie und Forschungsleiter am Vertigo And Cerebral Concussion Institute (VACCI) am Polyclinique Centre-ville in Montreal, wo er mit einem erfahrenen medizinischen Team und verschiedenen interdisziplinären Spezialisten zusammenarbeitet. Er ist auch als internationaler Lehrer und Universitätsdozent tätig und arbeitet derzeit an seiner Doktorarbeit über zervikalen propriozeptiven Schwindel im Rahmen des Programms für Rehabilitationswissenschaften an der medizinischen Fakultät der Universität von Montreal. Er erhielt mehrere Stipendien, darunter ein Leadership- und ein Merit-Stipendium der Medizinischen Fakultät im Jahr 2021. In der kanadischen Osteopathie-Gemeinschaft wurde er 2018 mit dem Preis “Professor des Jahres” und 2022 mit dem Preis “Companion of Osteopathy” ausgezeichnet.

Kursdetails

Kursnummer

Nummer 24MC07JG1 Kategorie

Infos

Drucken

Kursinfos

Weitere Kurse der OSD

en_GBEnglish
Cookie-Einstellungen