Kurs-Programm der OSD

Funktionstechnik und das Steißbein

Kursfakten

Voraussetzungen zur Teilnahme

ausgebildet in Osteopathie

Kursgebühr

720,00 

28 Plätze frei

28 Plätze frei

Kursdetails

Kursinhalt

Teil 1:

„Osteopathische Funktionstechnik“

Dies war ein System zur Bewertung und Behandlung, das als myofasziale Entspannungstechnik erstmals in den 1950er Jahren von den Ärzten Bowles und Hoover, zwei in Amerika ausgebildeten DOs, vorgestellt wurde. Der Kurzkurs ermöglicht es den Studierenden, diese äußerst effiziente praktische Fähigkeit sofort ihrem bestehenden osteopathischen Arsenal hinzuzufügen. Der Kurs eignet sich besonders für neuere Absolventen, die vielleicht von Funktionstechniken gehört haben, sie aber nie formal unterrichtet bekommen haben. Alle Unterlagen sowie eine PowerPoint-Präsentation sind im Kurs enthalten.

Teil 2:

„Differenzialdiagnose und Behandlung von Steißbeinschmerzen“

In den letzten 40+ Jahren wurde ich oft gebeten, viele Fälle von Steißbeinschmerzen zu behandeln (derzeit 50 neue Patienten pro Jahr). Sie werden oft von osteopathischen Kollegen überwiesen, die nie gelernt haben, wie man ein Steißbeinproblem behandelt oder die in ihrer eigenen Praxis nur begrenzten Erfolg hatten. Dieser Kurzkurs steht jetzt allen zur Verfügung, die mich gebeten haben, einen Kurs über Steißbeinschmerzen anzubieten. Der Schlüssel zum Verständnis des Steißbeins ist die Differenzialdiagnose. Ist diese erst einmal festgestellt, folgen in der Regel die Behandlungen oder der Patient wird zur Meinung eines orthopädischen Spezialisten überwiesen. Einige der Behandlungen können interne (PR) Techniken beinhalten, die für die meisten Patienten nicht unangenehm und für den Osteopathen nicht schwer oder unangenehm auszuführen sind. Viele Patienten müssen keine interne Manipulation haben, da die Ursache der Steißbeinschmerzen auch woanders liegen kann. Diese Punkte werden im Kurs behandelt. Auch hier sind alle Kursunterlagen und eine PowerPoint-Präsentation als Teil der Kursgebühr verfügbar.

 

Dozent/en

Stephen Sandler PhD, DO (GBR)
Dr. Stephen Sandler ist seit fast 50 Jahren in der Osteopathie zuhause. Er graduierte 1975 an der Britisch School of Osteopathy in London, für die er einen Großteil dieser Zeit als leitender Dozent tätig war. Sein Wissen ist seither international gefragt. So unterrichtet er bis heute weltweit die verschiedenen Aspekte der Osteopathie und deren Techniken. Sein Fachgebiet ist die Gynäkologie. Neben der Lehre, betreibt er seit 1976 eine eigene Praxis in London und hat diverse Abhandlungen, drei Bücher, sowie eine DVD veröffentlicht.

Kursdetails

Kursnummer

Nummer 24MC09SS Kategorie

Infos

Drucken

Kursinfos

Weitere Kurse der OSD

Cookie-Einstellungen