Kurs-Programm der OSD

Manipulationskurs für Frauen: Wirbelsäule und Hüfte

Kursfakten

Voraussetzungen zur Teilnahme

abgeschlossene Osteopathieausbildung, in osteopathischer Ausbildung (3. Jahr)

Kursgebühr

540,00 

17 Plätze frei

17 Plätze frei

Kursdetails

Kursinhalt

  • Körperpositionierung für Patient und Therapeut um die Technikausführungen zu verbessern
  • Integration von posturaler Biomechanik in Bezug zum Therapeuten, um Kraft, Widerstand und Präzision in der Ausführung jeder manipulativer Technik zu verbessern
  • Revision der Palpationsqualitäten vor und während der Technikausführung, um zu identifizieren, was möglicherweise eine erfolgreiche Technikausübung verhindern könnte
  • Was tun, wenn der Patient körperlich größer, schwerer oder kräftiger als der Therapeut ist?
  • Individuelle Supervision, um jede Teilnehmerin individuell zu unterstützen, ihre eigenen Schwierigkeiten in Bezug auf strukturelle Techniken zu überwinden

Dieser Kurs ist auf 22 Teilnehmer begrenzt.

Dozent/en

Lucia Pereira PGDO, B.Sc. (Hons) Ost., DO (FRA)
Lucia Pereira studierte Osteopathie an der European School of Osteopathy, graduierte 1996. Sie versteht ihre kleine Körpergröße und leichtes Gewicht als Vorteil, nicht als Handicap, beim Manipulieren.

Kursdetails

Kursnummer

Nummer 25MC09LP Kategorie

Infos

Drucken

Kursinfos

Weitere Kurse der OSD

Cookie-Einstellungen